EINE ZEITREISE

Die Bibel mit allen Sinnen erleben
Mit dem Sinnenpark haben Lutz und Annette Barth ein wunderbares Konzept entwickelt, Menschen in jedem Alter die Bibel und damit auch Jesus Christus vorzustellen. Die Geschichten der Bibel werden mit allen Sinnen erfahrbar und die Bibel beginnt zu leben.

Menschen begegnen Jesus
Die Zeitreise führt Sie durch liebevoll gestaltete Kulissen. Über einen roten Teppich schreiten Sie in den VIP-Bereich. Ein Mitarbeiter in „historischem“ Gewand spannt einen Bogen von modernen VIPs – very important persons – zu Jesus.

Die Besucher treffen Jesus bei seiner Taufe am Jordan. Sie erleben mit, wie er eine gekrümmte Frau heilt, sind Zaungast bei der Hochzeit zu Kana. Jesus segnet die Kinder. Er stillt den Sturm auf dem See Genezareth. Dann werden die Besucher plötzlich aufgehalten durch den Diener des geldgierigen Zöllners Zachäus – und erleben, wie sich dieser durch den Besuch von Jesus völlig verändert.

Die Hoffnungen der Jünger werden jäh zunichte, als ihr Herr am Kreuz stirbt. Sie geraten in einen „dunklen Tunnel“. Der Tunnel führt in einen weißgoldenen Raum der Stille mit einem großen Auferstehungskreuz. Hier kann das Erlebte nachwirken. Dann schließt sich der Kreis und Sie gehen noch einmal über den roten Teppich.

Der Sinnenpark eignet sich sehr gut für Jugendgruppen, Schulklassen, Gemeindekreise, Familien und Einzelpersonen.